Berichte Johannis

Aktuelles aus der Kita St. Johannis

Das neue Kita-Jahr hat begonnen!

Ein neues Kita-Jahr hat begonnen. Die "Neuen" sind mit dem Bilderbuch "Du gehörst zu uns" in den Kindergarten aufgenommen worden. Viele neue Eindrücke prasseln jetzt auf sie ein und auch die "Alten" Kinder orientieren sich neu in der Gruppe. Wir Erzieherinnen freuen uns auf die vielen neuen Herausforderungen und ein schönes Kita-Jahr.

Schöne Ferien!

Das Team der Kita St. Johannis wünscht allen Familien schöne und erholsame Ferien
und freut sich auf ein Wiedersehen am 31.08.2021!

Online-Anmeldung für das Kita-Jahr 2022/2023

Informationen und die Verlinkung zum Formular zur Online-Anmeldung der Glandorfer Kitas finden Sie unter "Downloads".

Brief/Aktion zum Vorschlag zur Novellierung des KiTaG´s

 

 

 

 

Link zum Brief zum Vorschalg zur Novellierung des KiTaG´s

Schillert schön – ist aber nix drin!

Unter diesem Motto bringen jetzt landesweit Erzieher*innen ihren Protest zum Ausdruck.
Anlass ist das neue Kita-Gesetz, das nun in den Landtag zur Beschlussfassung eingebracht werden soll.

Die Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen sehen im
vorgelegten Gesetzentwurf einen Rückschritt, denn er entspricht nicht den tatsächlichen Anforderungen der Einrichtungen.

Kindheit und Familien haben sich verändert. Nur das Gesetz ändert sich nicht mit.
Wir erwarten von einem zukunftsstarken Gesetz:

- einen verbesserten Betreuungsschlüssel. Erzieher*innen sollen Zeit für die Kinder haben! Das Land Niedersachsen plant weiterhin 2 Kräfte für 25 Kinder!

- Die inklusive Ausrichtung der Kitas, damit jedes Kind mit einem Handicap vor Ort betreut werden kann.

- Bessere Möglichkeiten um frühkindliche Bildung zukunftsweisend gestalten zu können.

Für die Aktionen, Projekte, Entwicklungsbeobachtungen, Dokumentationen, Beratung und - und - und, brauchen die Mitarbeiter*innen Verfügungszeit. Wir wollen den Kindern und Familien gute Angebote machen, aber auch hier: Keine Verbesserung der jetzigen Situation in Sicht! Alles bleibt beim Alten. Nichts Gutes und das seit 27 Jahren!

Der vorgelegte Gesetzentwurf ist ein Rückschritt, denn er greift in keiner Weise die seit vielen Jahren gestiegenen Herausforderungen der Kita-Arbeit auf. Er wird nicht dazu beitragen, dass unsere Einrichtungen künftig ihren vielfältig gestiegenen Anforderungen gerecht werden.

Unter großer Kritik appellieren wir an die Landesregierung und versenden unsere Forderung mit der Botschaft: Ein gutes Kita-Gesetz sieht anders aus!

Elisabeth Mennemann
Maria Trentmann
Marianne Wigger-Schönhoff

 

Aktion:

Seifenblasen – selbst gemacht:
3 l destilliertes Wasser, 500 ml Neutralseife
250 g Zucker, 40 ml Glycerin (Apotheke)
2 große Schüsseln, Messbecher, Schneebesen

So geht’s:
- 500 ml Wasser und 250 g Zucker vermischen
- Ebenso: weitere 500 ml Wasser und 500 ml Neutralseife
- Beide Flüssigkeiten miteinander vermixen
- 40 Milliliter Glycerin hinzugeben
- 2 Liter Wasser nachfüllen und gut einrühren
- Ziehen lassen - am besten eine Nacht lang
- Kräftig durchrühren. Fertig!

Wichtig: Befolgen Sie das angegebene Mischverhältnis unbedingt. Experimente empfehlen sich nicht!
Nun Seifenblasen pusten und feste wünschen, dass es sich die Situation der Kitas verbessert!!!

Unsere Steinschlange wird immer länger

Jetzt, in der Corona-Zeit, wo in der Kita nur eine Notbetreuung angeboten wird, versuchen wir durch kleine Aktionen und E-Mails den Kontakt zu Kindern und Eltern aufrecht zu erhalten. Alle Eltern wurden mit ihren Kindern eingeladen Steine zu bemalen und unsere Steinschlange wachsen zu lassen. Wir freuen uns weiterhin, wenn unsere Schlange noch länger wird!

Weihnachtsgruß

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes neues Jahr!

Das Team der St. Johannis Kita

St. Martin im Kindergarten

Am St. Martinstag haben die Kinder ihre Laternen mit in den Kindergarten gebracht und sich auf dem Spielplatz versammelt. Nach einem Laternenlied folgte die Geschichte von St. Martin.
Ein echtes Pferd mit Reiter „galoppierte“ über den Kindergartenrasen und die St. Martinsgeschichte wurde gespielt. Nach der Geschichte bekamen alle Kinder beim Frühstück eine Martinsgans.

Seite 1 von 6

Haus Fuer KInderlogo johannis